Musicke & Mirth – Balthasar Fritsch: …und weil die Music lieblich ist (2017) [Qobuz FLAC 24bit/96kHz]

Musicke & Mirth – Balthasar Fritsch: …und weil die Music lieblich ist (2017)
FLAC (tracks) 24 bit/96 kHz | Time – 01:06:49 minutes | 1,24 GB | Genre: Classical
Studio Master, Official Digital Download – Source: Qobuz | Digital Booklet | © deutsche harmonia mundi

Über den Komponisten Balthasar Fritsch ist nur wenig bekannt. Zwischen 1570 und 1580 in Leipzig geboren, war er Komponist sowie Mitglied der Leipziger Stadtpfeifer. Umso beeindruckender sind die Kompositionen Fritschs. Die vierstimmigen Werke seiner ersten Veröffentlichung “Primitiae Musicales” stehen ganz in der Tradition der Tanzmusik, mit klarer, leichtfüßiger Rhythmik, Vogelstimmen und Echos. Die zweite Publikation “Newe deutsche Gesänge nach der Welschen Madrigalien” enthält 12 Vokalstücke und verbindet den modernen italienischen Kompositionsstil mit der deutschen Sprache. Die Texte decken inhaltlich einen weiten Rahmen ab: sie erzählen von der Endlichkeit des Lebens, dem Liebesschmerz und philosophieren über die Lieblichkeit der Musik.

Das Instrumentalensemble Musicke & Mirth sowie die Sopranistin Ulrike Hofbauer, welche schon für ihre Aufnahme mit geistlichen Werken Leonardo Leos hochgelobt wurde, haben für diese Aufnahme ein spannendes Programm aus Tanz- und Madrigalmusik zusammengestellt. Nachdem diese Musik von Fritsch über vier Jahrhunderte vergessen blieb, erklingen die faszinierenden und abwechslungsreichen Kompositionen erstmals als Weltersteinspielung.

Tracklist

Balthasar Fritsch (ca. 1570/80 – after 1608)

1 Mich thut wunder nehmen sehr 03:20
2 Primitae Musicales: Padovana No. 3 02:53
3 Primitae Musicales: Galliarda No. 19 01:26
4 Primitae Musicales: Galliarda No. 18 01:06
5 Was lieblich ist mich hoch erfrewt 02:14
6 Primitae Musicales: Padovana No. 11 04:03
7 Primitae Musicales: Galliarda No. 5 01:47
8 Das eilend Scheiden schwer 01:39
9 Primitae Musicales: Galliarda No. 20 01:15
10 Alslang dich Gott hie leben lässt 01:33
11 Ach thu dich zu mir kehren 01:35
12 Primitae Musicales: Padovana No. 1 04:45
13 Primitae Musicales: Galliarda No. 1 01:14
14 Primitae Musicales: Galliarda No. 2 01:10
15 Dass ich nicht deinesgleichen bin: I. Dass ich nicht deinesgleichen bin 01:28
16 Dass ich nicht deinesgleichen bin: II. Es kan nicht sein das weiß ich wol 01:17
17 Dass ich nicht deinesgleichen bin: III. Rewen thut mich offt mancher Tag 02:13
18 Dass ich nicht deinesgleichen bin: IV. Als muß es Gott befohlen sein 01:33
19 Dass ich nicht deinesgleichen bin: V. Ade zu tausend guter Stund 01:44
20 Primitae Musicales: Padovana No. 4 03:58
21 Gedult thu han 01:55
22 Primitae Musicales: Galliarda No. 3 01:21
23 Primitae Musicales: Padovana No. 12 05:49
24 Trawrig muß ich jetzund singen: I. Trawrig muß ich jetzund singen 02:31
25 Trawrig muß ich jetzund singen: II. Ursach daß ich thu hinfahren 01:52
26 Trawrig muß ich jetzund singen: III. Last mich doch nicht so gar verzagen 02:04
27 Primitae Musicales: Galliarda No. 14 01:08
28 Mein Herz ist mir gen dir 01:13
29 Primitae Musicales: Padovana No. 8 04:01
30 Bey meiner Mutter bin ich gewesen 01:18
31 Primitae Musicales: Galliarda No. 16 01:09

Personnel
Ulrike Hofbauer, Sopran
Musicke & Mirth

Download:

mqs.link_MusickeMirth…undweildieMusiclieblichist20172496Qbuz.part1.rar
mqs.link_MusickeMirth…undweildieMusiclieblichist20172496Qbuz.part2.rar