Daniel Barenboim, Martha Argerich – Schumann, Debussy, Bartok: Piano Duos II (2015) [HDTracks FLAC 24bit/48kHz]

Schumann, Debussy, Bartok – Piano Duos II – Daniel Barenboim, Martha Argerich (2015)
FLAC (tracks) 24 bit/48 kHz | Time – 59:02 minutes | 504 MB  | Genre: Classical
Studio Master, Official Digital Download  | Source: HDTracks | Label: Peral Music

The record captures Daniel Barenboim and Martha Argerich in an unforgettable live performance during the summer of 2015 at the Teatro Colón in Buenos Aires. Debussy’s En blanc et noir, Schumann’s Six Studies in Canon Form, and – with members of the West-Eastern Divan Orchestra – Bartók’s Sonata for Two Pianos and Percussion were featured on the duo recital program.

PERAL MUSIC einen weiteren Live-Mitschnitt der legendären Konzerte von Daniel Barenboim und Martha Argerich aus dem Teatro Colón – aktuell aus dem Sommer 2015. Aufgenommen wurde das Programm im Juli während der zweiten Auflage des 2014 gegründeten Festivals „Festival de Música y Reflexión“ von Daniel Barenboim in seiner argentinischen Heimat. Nach dem überragenden Erfolg des ersten Albums im Vorjahr gaben sich auch diesmal die Pianisten Daniel Barenboim und Martha Argerich die Ehre eines kammermusikalischen Duo-Abends in ihrer gemeinsamen Geburtsstadt Buenos Aires. Auf dem Programm standen Werke für zwei Klaviere: Debussys Bearbeitung von Robert Schumanns 6 Studien in kanonischer Form, Debussys Eigenkomposition En blanc et noir und die Sonate für 2 Klaviere und Schlagzeug von Bela Bartók. „Ein Jahr später zaubert die spannende Begegnung zwischen der lebhaften Martha und dem Meister Daniel erneut herrliche, ja fabelhafte Ergebnisse. Das war Magie vom ersten Ton an“, berichtete die argentinische Presse begeistert.

Der Veröffentlichung voran geht bereits das nächste Zusammentreffen der beiden Musiker: am 20. September in Wien und gleich zweimal am 21. und 22. September in Berlin spielt Martha Argerich unter dem Dirigat von Daniel Barenboim gemeinsam mit der Staatskapelle Berlin Beethovens Klavierkonzert Nr. 2, Op. 19.
Im April 2014 startete Daniel Barenboim sein eigenes digitales Label PERAL MUSIC in Kooperation mit Universal Music. PERAL MUSIC veranschaulicht Barenboims umfassendes Wirken als Dirigent, Pianist, Kammermusiker und Pädagoge.

Tracklist:

Robert Schumann (1810-1856)
6 Studien in kanonischer Form, Op. 56
1. 1. Nicht zu schnell 02:27
2. 2. Mit innigem Ausdruck 03:26
3. 3. Andantino 01:55
4. 4. Innig 03:27
5. 5. Nicht zu schnell 02:16
6. 6. Adagio 02:54

Claude Debussy (1862-1918)
En blanc et noir, L.134 – for 2 pianos
7. 1. Avec emportement 04:21
8. 2. Lent. Sombre 06:12
9. 3. Scherzando 04:26

Béla Bartók (1881-1945)
Sonata for 2 Pianos and Percussion, Sz. 110
10. 1. Assai lento 13:24
11. 2. Lento, ma non troppo 06:50
12. 3. Allegro non troppo 07:24

Personnel:
Daniel Barenboim, piano
Martha Argerich, piano
Pedro Manuel Torrejón González, percussion
Lev Loftus, percussion

Download:

mqs.link_SchumannDebussyBartkPianDusIIDanielBarenbimMarthaArgerich20154824.rar